StartAppMedienkompetenz im Unterricht

Schüler*innen ab der 6. KlasseSchüler*innen ab der 6. Klasse

„Der bbw e. V. und das Parabol organisieren dieses Projekt toll. Für uns Lehrkräfte stellt es eine absolute Bereicherung des Unterrichts dar - es ist quasi auch automatisch eine kleine Lehrerfortbildung! Die Eltern melden sogar der Schulleitung zurück, wie gut sie es finden, dass die Schule sowas anbietet!“
Jutta Geier, Lehrkraft an der Wilhelm-Löhe-Schule
 

Analysiere bestehende Apps - entwickle neue Ideen für Dein Start-up!

An einem Schulvormittag setzen Schüler*innen genau dies um: Begleitet von einer Lehrkraft und einen*einer Medienpädagog*in analysieren sie beliebte Apps, reflektieren deren Funktion und entwickeln Zukunftsvisionen für ihre ideale App. Sie bereiten ihre Ideen für eine App multimedial auf und stellen sie ihren Klassenmitgliedern in einer Präsentation vor. Anstatt eine App zu programmieren sammeln sie Ideen und machen z.B. kleine Trickfilme, die zeigen, was die App können sollte. In unserem Beispielablauf können Sie sich einen Eindruck über die Projektinhalte verschaffen oder lesen Sie, wie StartApp quick  an der Realschule Burgkunstadt umgesetzt wurde.

  • für Schüler*innen ab der 6. Klasse
  • für eine Klasse kostenfrei

Ihr Weg zu unserem 1-Tages-Format StartApp quick:

  1. Sie melden Ihre Klasse hier online an und bereiten sich auf Ihre aktive Rolle im Projekt mithilfe der StartApp Handreichung vor.
  2. Wir vermitteln Ihnen einen*eine Medienpädagog*in.
  3. Sie legen gemeinsam einen Durchführungstermin sowie einen vorbereitenden Gesprächstermin fest und besprechen telefonisch oder persönlich die Aufteilung.
  4. Sie führen das Projekt gemeinsam mit einem*einer Medienpädagog*in durch.
  5. Sie erhalten, wenn gewünscht, ein Zertifikat über die Durchführung.
     
Martina Friedsmann

Kontakt

Martina Friedsmann
089 44108-157
martina.friedsmann@bbw.de

Das Projekt wird in Kooperation mit dem JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis durchgeführt.