Das sind unsere Hauptsponsoren, Förderer und Kooperationspartner

Wir sagen DANKE!

 

Die Umsetzung unserer Projekte im Rahmen der Initiative „Technik - Zukunft in Bayern 4.0" wäre nicht möglich ohne das vielfältige und kontinuierliche Engagement unserer Sponsoren, Förderer und Kooperationspartner. Wir sagen DANKE für die große finanzielle und ideelle Unterstützung und das damit verbundene Engagement!

Hauptsponsoren

Logo_baymevbm

Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm engagieren sich für die Nachwuchssicherung im technischen Bereich und sind Hauptsponsoren unserer Bildungsinitiative "Technik - Zukunft in Bayern 4.0".

„Initiativen wie 'Technik – Zukunft in Bayern 4.0" sind deshalb so wichtig, weil sie in die Bildung unserer Kinder und Jugendlichen investieren und damit in die wertvollste Ressource, die Deutschland hat. Denn seit Jahren gilt: Die Zukunft unseres Landes bemisst sich am Potenzial seiner Kinder. Dieses Potenzial gilt es zu stärken, weil unsere Unternehmen jedes Talent brauchen, um innovativ und wettbewerbsfähig zu sein.“ (Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm)

Förderer

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie fördert im Rahmen der Initiative "Technik - Zukunft in Bayern 4.0" Projekte für Jugendliche und insbesondere für Mädchen und junge Frauen. Die Schirmherrschaft unserer Initiative hat Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner übernommen.

„Die Initiative 'Technik – Zukunft in Bayern 4.0" ist seit 15 Jahren unerlässlicher Baustein, um Technikinteresse und -kompetenz bei jungen Menschen zu fördern. Als gelernte Eletktrotechnikerin bin ich sehr gerne Schrimherrin der Initiative und unterstütze aus vollster Überzeugung Projekte für Jugendliche und insbesondere für Mädchen und junge Frauen. Denn Technik ist faszinierend und bietet hervorragende Berufsperspektiven.“ (Ilse Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie)

Kooperationspartner 2017

Unsere Partner aus Wirtschaft und (Hoch-)schule ermöglichen uns die praktische Umsetzung unserer Projekte an zahlreichen Standorten in ganz Bayern.