Mädchen für Technik-CampDein Abenteuer für die Ferien

Mädchen ab 12 Jahren

"Mädchen für Technik-Camp" während und mit Corona

Wir haben uns durch Corona nicht unterkriegen lassen und sind in den Sommerferien 2020 wieder mit einigen Camps gestartet. In der Bidlergalerie findet ihr einige Eindrücke aus den Sommercamps.
Auch in den Herbstferien planen wir mit weiteren "Mädchen für Technik-Camps". Welche Camps das genau sind könnt ihr hier nachlesen. Eine Bewerbung ist bis zum 04. Oktober möglich. 
Mädchen für Technik-Camp_2019

"Mädchen für Technik-Camp" bei Hirschvogel

2019 hat zum zweiten mal ein Camp bei der Hirschvogel Umformtechnik GmbH in Denklingen staatgefunden. Dabei ist eine sehr gelungene #mycampstory entstanden. Was die Teilnehmerinnen in der Woche erlebt haben, könnt ihr euch hier anschauen:

"Mädchen für Technik-Camp" bei der BMW Group

In den Osterferien 2019 hat bei der BMW Group in München wieder mal ein "Mädchen für Technik-Camp" stattgefunden. Zwei Teilnehmerinnen vom Camp haben im Nachgang über die Woche berichtet. Deren Erlebnisse und Eindrücke vom Camp könnt ihr hier nachlesen.

Vielleicht hast du ebenfalls Lust an einen Camp teilzunehmen? Da freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Das "Mädchen für Technik-Camp" 2018 in Zahlen

15 Jahre „Mädchen für Technik-Camps“

 … und nicht nur das, zudem kann sich „Technik - Zukunft in Bayern 4.0“ über das 10 jährige Bestehen des „Forscherinnen-Camps“ freuen. Wir werfen einen Blick zurück – wie sind die Camps entstanden und mit welchem Erfolg finden sie statt? Es ist uns gelungen Frau Wißpeitner zu interviewen, die das Projekt damals entwickelte und weitere Personen, die ihre persönliche Geschichte zu den Camps haben.
Aber lest selbst: Ein Vierteljahrhundert Begeisterung wecken.

"my camp story"

Seit diesem Jahr kannst du im „Mädchen für Technik-Camp“ gemeinsam mit den anderen Mädchen ein eigenes Video der Camp-Woche erstellen.
Schaue dir bereits gedrehte Camp-Stories an und erhalte einen direkten Einblick in unsere Camps: HIER
Langfristig soll das Projekt in alle unsere Camp-Angebote eingebaut werden.

Eine Teilnehmerin berichtet

Lea aus Niederbayern besuchte im Sommer 2015 das"Mädchen für Technik-Camp" bei der Schnupp Hydraulik GmbH & Co. KG

"Im Juni 2015 habe ich mich für das "Mädchen für Technik-Camp" des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e.V. beworben und bekam im Juli die Zusage. Das Camp fand in der Zeit vom 31.08. - 04.09.2015 bei der Firma Schnupp GmbH & Co. Hydraulik KG in Bogen statt. Mit 13 weiteren Mädchen waren wir in der Pension Sandl in Bogen untergebracht. Wir hatten eine Rundumbetreuung durch 2 Mitarbeiterinnen des Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V. - Eva und Tine. Die beiden waren sehr nett. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Ausflüge wurden gesponsert. Wir waren nur für die An- und Abreise zuständig. Jeden Tag wanderten wir zur Firma Schnupp wo wir eine mobile Walze anfertigten. Wir durften löten, bohren, sägen, feilen und noch vieles mehr. Am ersten Tag bekamen wir eine Führung durch die Firma, später machten wir Team- und Kennenlernspiele, die uns allen sehr gut gefielen. Als gemeinsame Teamaktion fuhren wir nach Straubing ins Kino. Außerdem besuchten wir den Kletterwald in Straubing, wo wir Teamgeist beweisen mussten. Die Tage in der Firma Schnupp, in der wir unser Projekt umgesetzt haben, war sehr interessant für mich. Wir bekamen die Möglichkeit viele Tätigkeiten ausführen zu können, mit Maschinen umzugehen und in verschiedene Berufe hineinzuschnuppern. Die Gestaltung der gemeinsamen Abschlusspräsentation sowie die am Freitag stattgefundene Abschlussveranstaltung rundete das ganze noch ab."