Teilnahmebedingungen

"Mädchen für Technik-Camps"

  • Zum Zeitpunkt des Camps musst du zwischen 12 und 14 Jahre alt sein und eine bayerische Schule besuchen.

  • Mädchen, die 12 Jahre alt sind, können nur teilnehmen, wenn sie bereits die 7. Klasse besuchen.

  • Die Teilnahme an der Camp-Woche inklusive Übernachtung und Verpflegung ist kostenfrei, lediglich die An- und Abreise müssen selbst bezahlt werden.

  • Untergebracht bist du in einer Jugendherberge, Pension oder einem Jugendhotel.

  • Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Nach Bewerbungsschluss entscheidet ein Auswahl- und Losverfahren.

  • Solltest du eine Zusage für das "Mädchen für Technik- Camp erhalten und diese dann ablehnen, erlauben wir uns, dir 50,00 Euro Stornogebühren in Rechnung zu stellen.

  • Aufgrund der großen Nachfrage ist pro Jahr nur eine Teilnahme an den "Mädchen für Technik-Camps" möglich.

 

"Forscherinnen-Camp"

  • Für Schülerinnen von 15 bis 18 Jahren aus bayerischen Realschulen, Gymnasien und Fachoberschulen In den bayerischen Schulferien.

  • Die Teilnahme an der Camp-Woche inklusive Übernachtung und Verpflegung ist kostenfrei, lediglich die An- und Abreise müssen selbst bezahlt werden.

  • Die Woche über begleiten euch zwei Betreuer, die rund um die Uhr für euch da sind.

  • Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Nach Bewerbungsschluss entscheidet ein Auswahl- und Losverfahren.

  • Solltest du eine Zusage für das "Forscherinnen- Camp erhalten und diese dann ablehnen, erlauben wir uns, dir 50,00 Euro Stornogebühren in Rechnung zu stellen. Für das Visionswochenende gelten die gleichen Stornobedingungen

  • Pro Kalenderjahr ist nur eine Teilnahme an den „Forscherinnen-Camps“ möglich.

 

"Technik-Checker"

  • Für Jungen von 12 bis 14 Jahren aller Schularten in ganz Bayern. Jungen, die 12 Jahre alt sind, können nur teilnehmen, wenn sie bereits die 7. Klasse besuchen

  • In den bayerischen Schulferien Ziel: Ein technisches Werkstück mit Hilfe von Profis erstellen und persönliche Stärken herausfinden

  • Das Besondere: ein Unternehmen „hinter den Kulissen“ miterleben, eine Woche lang Azubi sein, selbstständig technisch arbeiten, eigene Stärken entdecken, jede Menge Spaß bei Teamevents haben!

  • Es kommt noch besser: die Camp-Woche inklusive Übernachtung und Verpflegung ist kostenfrei, lediglich die An- und Abreise müssen selbst bezahlt werden.

  • Die Woche über begleiten euch zwei Betreuer, die rund um die Uhr für euch da sind.

  • Untergebracht seid ihr in Jugendherbergen oder Pensionen.

  • Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, entscheidet nach Bewerbungsschluss ein Auswahl- und Losverfahren.

  • Solltest du eine Zusage für die "Technik-Checker" erhalten und diese dann ablehnen, erlauben wir uns, dir 50,00 Euro Stornogebühren in Rechnung zu stellen

 

"Hightech live!"

  • Zum Zeitpunkt der Anmeldung besuchst du die 8. oder 9. Klasse einer bayerischen Mittel- oder Realschule.

  • Die Teilnahme an der Camp-Woche inklusive Übernachtung und Verpflegung ist kostenlos, lediglich die An- und Abreise müssen selbst bezahlt werden.

  • Untergebracht bist du in einer Jugendherberge, Pension oder einem Jugendhotel.

  • Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, entscheidet nach Anmeldeschluss ein Auswahl- und Losverfahren.

  • Solltest du eine Zusage für das "Hightech live!"- Camp erhalten und diese dann ablehnen, erlauben wir uns, dir 50,00 Euro Stornogebühren in Rechnung zu stellen.

 

DigiCamp

  • Zum Zeitpunkt der Anmeldung musst du zwischen 15 und 18 Jahre alt sein und eine bayerische Schule besuchen.

  • Die Teilnahme an der Camp-Woche inklusive Übernachtung und Verpflegung ist kostenfrei, lediglich die An- und Abreise müssen selbst bezahlt werden.

  • Untergebracht seid ihr in Jugendherbergen, Pensionen oder Jugendhotels.

  • Die Woche über begleiten euch zwei BetreuerInnen, die rund um die Uhr für euch da sind.

  • Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, entscheidet nach Anmeldeschluss ein Auswahl- und Losverfahren.

  • Solltest du eine Zusage für das DigiCamp erhalten und diese dann ablehnen, erlauben wir uns, dir 50,00 Euro Stornogebühren in Rechnung zu stellen.