Technik-trifft-Umwelt-CampDas Camp zum Thema Nachhaltigkeit

Schüler*innen ab 15 Jahre

Im "Technik-trifft-Umwelt-Camp" finden Jugendliche heraus wie Technik und Nachhaltigkeit zusammenpassen.

2019 beschäftigten sich die Teilnehmer*innen des ersten "Technik-trifft-Umwelt-Camp" konkret mit diesen Fragen:

  • Wie sieht die stoffliche Nutzung von Nachwachsenden Rohstoffen und deren Einsatz in der M+E Branche aus?
  • Was hat Löwenzahn mit der Automobilindustrie zu tun?
  • Was genau sind erneuerbare Energien, wie und wo werden sie eingesetzt?
  • Wie funktioniert nachhaltiges Wirtschaften im Einklang mit politischen und volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen?

Folgende Expert*innen haben die Jugendlichen während des Camps in den Herbstferien näher kennengelernt:

  • C.A.R.M.E.N. e.V.- Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V
  • ESKUSA GmbH
  • GSW Gold SolarWind Management GmbH
  • MINT Region Straubing-Bogen
  • TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit (Forschungszentrum der Technischen Universität München)

Auf einen Blick

  • Für Schüler und Schülerinnen von 15 bis 18 Jahren aus bayerischen Mittelschule (M-Zug), Realschulen, Gymnasien und FOS/BOS.
  • In den bayerischen Schulferien.
  • Kontakt zu Unternehmen und Hochschule knüpfen.
  • Die Woche über begleiten euch zwei Betreuer*innen, die rund um die Uhr für euch da sind.
  • Untergebracht seid ihr in Jugendherbergen oder Pensionen.
  • Es kommt noch besser: die Camp-Woche inklusive Übernachtung und Verpflegung ist kostenfrei, lediglich die An- und Abreise müssen selbst bezahlt werden.
  • Teilnehmer*innen des Technik-trifft-Umwelt-Camp (von 15 bis 18 Jahre) haben die Möglichkeit an gesonderten Terminen am Visionswochenende teilzunehmen. Eine Einladung und die Anmeldemöglichkeiten bekommst du mit deiner Zusage zum Camp zugesendet.
  • Da die Teilnahmezahl beschränkt ist, entscheidet nach Bewerbungsschluss ein Auswahl-und Losverfahren.
  • Solltest du einen Platz im Camp bekommen haben und diesen dann absagen, erlauben wir uns, 50,00 € Stornogebühren in Rechnung zu stellen.
  • Pro Kalenderjahr ist nur eine Teilnahme am „Technik-trifft-Umwelt-Camp“ möglich.
Andrea Weber

Ansprechpartnerin

Andrea Weber
Telefon: 089 44108 -180
andrea.weber@bbw.de