Was ist MINT?

Fragen rund um das Thema MINT & Digitalisierung

Schön, dass Sie an unserem Quiz teilnehmen. Alle Antworten zu den Fragen rund um MINT finden Sie hier in ungeordneter Reihenfolge.

 

Wie viele Teile hat ein Elektromotor vom Auto?

Antwort: Ein Dreizylindermotor hat aktuell 1200 Teile, die von den Mitarbeitern zusammengebaut werden. Ein Elektromotor hat gerade noch 20 Teile. (Quelle)


Wie viele Mädchen haben seit 2002 an einem "Mädchen für Technik-Camp" teilgenommen?

Antwort: 3.447


Mädchen Was ist der beliebteste MINT-Ausbildungsberuf?

Antwort: KraftfahrzeugmechanikerIn. Derzeit beträgt der Frauenanteil in diesem Ausbildungsberuf 4 %. (Quelle)

 

75 % der Schülerinnen und Schüler wünschen sich mehr Unterricht zu digitalen Themen. Wahr oder Falsch?

Antwort: Falsch, es sind 99 %. (Quelle)

 

Was ist MINT?

Antwort: Die MINT-Fächer: Das sind Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Also genau die Bereiche, die für die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Bayern besonders entscheidend sind. Mit unserer Initiative „Technik – Zukunft in Bayern 4.0“ wollen wir Kindern und Jugendlichen zeigen, wie vielfältig und spannend MINT sein kann. Mit Projekten, die Neugierde wecken und Lust auf mehr machen.

87 % der Unternehmen in Deutschland finden, dass Digitalkompetenz genauso wichtig wie ist wie fachlich und soziale Kompetenz! Wahr oder Falsch?

Antwort: Wahr (Quelle)

 

Wer unterstützt "Technik - Zukunft in Bayern 4.0" seit Beginn an ideell und finanziell?

Antwort: Die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie sowie das Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

 

Wie viele Studiengänge zählen zum MINT-Bereich?

Antwort: 89 Studiengänge zählen dazu, wie z. B. Medizinische Informatik, Astrophysik,Ozeanographie sowie Hütten- und Gießereiwesen. (Quelle)

 

Wie viel Prozent der Mitarbeiter im MINT-Bereich sind weiblich?

Antwort: 30,50 % (Quelle)

 

Wie hoch ist die Lücke an Fachkräften, die das Institut der deutschen Wirtschaft für das Frühjahr 2017 errechnete?

Antwort: 237.500 Fachkräfte fehlen derzeit am deutschen Arbeitsmarkt. (Quelle)

Welches der MINT-Fächer weist mit 63% den höchsten Frauenanteil auf?

Antwort: Biologie (Quelle)

 

Wie viele Ausbildungsberufe gibt es in der Metall- und Elektro-Industrie?

Antwort: 30 Ausbildungsberufe (Quelle)

 

Wie viel Prozent der 12- bis 19-Jährigen steht zu Hause ein eigenes Notebook oder ein PC zur Verfügung?

Antwort: 74 % der Jugendlichen (Quelle)

 

Wie hoch ist die Zahl der Absolventinnen in den Ingenieurwissenschaften?

Antwort: in 2015 waren es 23.090 Absolventinnen. (Quelle)

 

Seit wann gibt es die Initiative „Technik – Zukunft in Bayern 4.0“?

Antwort: Seit 17 Jahren gibt es die Initiative.

 

Wieviel Prozent der Berufsschullehrkräfte bringen sich digitale Kompetenzen selber bei?

Antwort: 94 % der Lehrer (Quelle)

 

Seit wie vielen Jahren gibt es das Projekt "Forscherinnen-Camp"?

Antwort: Seit 10 Jahren

  

Wie viel Prozent der Studierenden studierten im Wintersemester 2014/15 ein MINT-Fach?

Antwort: 40 % aller Studierenden (Quelle)

Wie viel Prozent der deutschen Schülerinnen und Schüler können sich vorstellen einen naturwissenschaftlich orientierten Beruf zu erlernen?

Antwort:15 % (Quelle)

 

Welches Durchschnittsgehalt haben Ingenieurinnen/Ingenieure? 

Antwort: 65.200,00 € (Quelle)

 

Wie lange dauert eine mit Lichtgeschwindigkeit unternommene Reise zur Sonne?

Antwort: 8:20 Minuten (Quelle)

 

Wie viele Einrichtungen haben sich bisher an den tezba-Projekten beteiligt?

Antwort: über 700 Einrichtungen

 

Wie viel Prozent aller Unternehmen in Deutschland nutzen bereits Social Media?

Antwort: 36% der Deutschen (Quelle)

 

Wer veröffentlichte 1687 das Gravitationsgesetz?

Antwort: Isaac Newton (Quelle)

 

Wie viele allgemeinbildenden Schulen gibt es in Bayern?

Antwort: im Schuljahr 2014/15 waren es über 110.000 Schulen (Quelle)