Das ist "Technik - Zukunft in Bayern 4.0"

Die MINT-Initiative für Kinder und Jugendliche

Auf einen Blick

  • 16 spannende und praxisnahe Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche jeder Altersstufe: vom Kindergarten bis zum Übergang in Studium und Beruf

  • an zahlreichen Standorten in allen bayerischen Regierungsbezirken vertreten

  • jährlich rund 100 Veranstaltungen mit über 10.000 Teilnehmern

  • Unser Ziel: Faszination wecken, Interesse fördern, Nachwuchs gewinnen

  • Das Besondere: jeder kann dabei sein – ob Schüler, Pädagoge, Elternteil oder Unternehmensvertreter!

Downloads

Die Bildungsinitiative "Technik - Zukunft in Bayern 4.0" bietet seit 2000 Bildungsangebote, bei denen Kinder und Jugendliche vom Kindergartenalter bis zum Eintritt ins Berufsleben in die Welt der Technik und Naturwissenschaft eintauchen. Dabei stehen wir für einen hohen pädagogischen Anspruch und legen besonders großen Wert auf Methodenvielfalt und praktisches Erleben. Mit viel Herz und persönlichem Engagement begeistern wir Kinder, Jugendliche, Eltern und Multiplikatoren gleichermaßen. Die Schirmherrschaft unserer Initiative hat Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner übernommen.

Träger der Initiative ist Wirtschaft im Dialog im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw e. V.). Wirtschaft im Dialog (WiD) verkörpert das gesellschaftspolitische Engagement der bbw-Gruppe. Dabei bildet das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Bayern das Fundament für viele WiD-Aktivitäten. Bei WiD stehen praxisnahe Bildungsprojekte im Mittelpunkt, die Brücken zwischen gesellschaftlichen Institutionen und der Wirtschaft schlagen.

Hauptsponsoren der Initiative "Technik - Zukunft in Bayern 4.0" sind bayme vbm - Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie fördert zudem Projekte für Jugendliche und insbesondere für Mädchen und junge Frauen. Kooperationspartner sind bayerische Unternehmen und Partner aus dem Schulwesen vor Ort (Kindertagesstätten, Horte, Grundschulen, weiterführende Schulen und Hochschulen).

„Der Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. baut Brücken und setzt mit seinem Angebot wichtige Impulse zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen. Es ist sich seiner Verantwortung bewusst und sichert Innovation durch zukunftsweisende Nachwuchskräfteprojekte. Nur wenn wir bei den Kleinen beginnen, Interesse und Verständnis für Technik und Naturwissenschaften zu fördern, werden wir in Zukunft die Ingenieure und Entwickler haben, die wir brauchen. – Darum engagiert sich der bbw e. V. für 'Technik – Zukunft in Bayern?!' “ (Anna Engel-Köhler, Hauptgeschäftsführerin im bbw e. V.)

Wenn Ihnen unsere Projekte bisher gefallen haben, finden Sie vielleicht auch unsere unten stehenden Angebote interessant.