Frühe MINT-BildungFortbildungen

Erzieher*innen und Grundschul-lehrer*innenErzieher*innen und Grundschul-lehrer*innen

Wie setze ich nachhaltige MINT-Projekte mit Kindern in meinem Kindergarten- oder Schulalltag um? Wie kann ich MINT-Bildung effektiv voran treiben? Wie finde ich Bildungspartner*innen? Diesen Themen und mehr widmet sich das Team der Frühen MINT-Bildung mit ihren Projekten und Fortbildungen.

Machen Sie mit bei unseren  Projekten MINIPHÄNOMENTA in Bayern und 
Es funktioniert?!  
und unseren folgenden Fortbildungsangeboten:
 

Dialog zur Frühen MINT-Bildung - erstmals bayernweit!

!Der Anmeldeschluss wurde auf  Mittwoch, den 15.09.2021 verlängert!

Termin: 22./23. September 2021
Ort: Digital

ANMELDUNG HIER.

PROGRAMM HIER.


_______________________________________________________


Präsenz-Fortbildung in Kooperation mit dem Deutschen Museum

Save the Date:
Termin: 19. Oktober 2021 (ganztägig)
Ort: Deutsches Museum

ANMELDUNG HIER

PROGRAMM HIER

Der Dialog zur Frühen MINT-Bildung ist eine Veranstaltung für Erzieher*innen, Lehrkräfte und MINT-Fachleute. Er wird von den Projektteams der MINIPHÄNOMENTA in Bayern und Es funktioniert!? in Kooperation mit der MINT-Region A³ aus Schwaben initiert.

Folgende Ziele werden dabei verfolgt:

  • Austausch und Netzwerken zwischen den Teilnehmer*innen
  • Fachlicher Input für den Berufsalltag
  • Frische, kreative MINT-Ideen für alle Beteiligten

Bislang richtete sich die Veranstaltung als "Regionaler Dialog" an spezielle Regionen. Nachdem wir aber im letzten Jahr corona-bedingt auf eine digitale Umsetzung umorganisiert haben, haben wir uns dazu entschieden, dieses Jahr erstmals einen bayernweiten Teilnehmer*innenkreis anzusprechen.

Wir planen aktuell zwei spannende Workshoptage für Sie!

Eine Übersicht  über die Workshops am 2. Tag finden Sie hier.

Das  Programm  finden Sie hier!



________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Fortbildung im Deutschen Museum richtet sich an alle Erzieher*innen, Grundschul-Lehrkräfte und Pädagog*innen, die gemeinsam mit  Kindern im Alter von ca. 3- 10 Jahren neugierig forschend lebensweltlichen Fragen auf den Grund gehen! Er wird vom Projektteam  Es funktioniert!? in Kooperation mit dem Deutschen Museum  initiert.

Auf folgende Impulse und Workshops können Sie sich freuen:

  • Impuls: MINT-Bildung und eine Bildung für nachhaltige Entwicklung- unterschiedliche Bildungsziele? 
  • Was verstehen wir unter elementarer Technik und natruwissenschaftlichen Themen aus der Lebenswelt?
  • Wie greife ich lebensweltliche Fragen im Unterricht und auch im Kita-Alltag auf und begleite die Kinder auf der Suche nach Antworten?
  • verschiedene Workshops rund um Nachhaltigkeit und MINT

Das Programm finden Sie hier!

________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Das Team der frühen MINT-Bildung stellt sich vor:

Doreen Dambacher
Projektleiterin CampPool, MINIPHÄNOMENTA in Bayern

Telefon: 089 44108-129
doreen.dambacher@bbw.de

Eva Hinterhuber
Projektleiterin MINIPHÄNOMENTA in Bayern

Telefon: 089 44108-148
eva.hinterhuber@bbw.de

Ingrid Nolting
Projektleiterin Es funktioniert?!

Telefon: 089 44108-143
ingrid.nolting@bbw.de