Regionaler Dialog zur frühen MINT-Bildung in Schwaben

Liebe MINT-Interessierte,

der Regionale Dialog zur frühen MINT-Bildung hat einen neuen Termin!

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und neue Ideen mit in den Alltag zu nehmen.

 

Regionaler Dialog zur frühen MINT-Bildung 

Von: Es funktioniert?! l  MINIPHÄNOMENTA in Bayern  l  MINT-Region A³

22. Oktober 2020, 9.30 Uhr – 16.00 Uhr

im Innocube an der Universität Augsburg,

Universitätsstraße 1a, 86159 Augsburg, Gebäude U

 

Wir haben ein tolles Programm für Sie geplant!

Freuen Sie sich auf...

  • interessante Workshops und Best-Practice-Beispiele

  • neue MINT-Ideen für Ihren Alltag in Kindergarten und Schule

  • den Austausch mit anderen Projekt-Teilnehmer*innen, Expert*innen und Bildungspartner*innen zur frühen MINT-Bildung

 

Die Online-Anmeldung ist ab sofort HIER möglich.

Oder Sie melden sich auf FIBS (fibs.alp.dillingen.de) an unter E824-0/20/1: Regionaler Dialog zur frühen MINT-Bildung.

Natürlich birgt die Veranstaltungsplanung wegen der andauernden Corona-Maßnahmen viele Unsicherheiten. Aber wir denken positiv und bauen darauf, unsere Veranstaltung im Oktober durchführen zu können.

Das aktuelle Programm finden Sie in der rechten Spalte.

Selbstverständlich werden wir es entsprechend der dann geltenden Corona-Regelungen anpassen und halten Sie gerne auf dem Laufenden.

Eva Hinterhuber
Projektleiterin MINIPHÄNOMENTA in Bayern

Telefon: 089 44108-148
eva.hinterhuber@bbw.de

Ingrid Nolting
Projektleiterin Es funktioniert?!

Telefon: 089 44108-143
ingrid.nolting@bbw.de

Doreen Dambacher
Projektleiterin CampPool, MINIPHÄNOMENTA in Bayern

Telefon: 089 44108-129
doreen.dambacher@bbw.de