Die Grundschule Barbing ist neue MINIPHÄNOMENTA-Schule!

Wir gratulieren ganz herzlich!

Für ihr herausragendes MINT-Engagement im Rahmen unseres Projektes MINIPHÄNOMENTA in Bayern wurde die Grundschule Barbing am 4. Mai 2021 in einer feierlichen Online-Veranstaltung geehrt.

Zu diesem Anlass kam die gesamte Schulfamilie, das Projektteam der MINIPHÄNOMENTA in Bayern sowie zahlreiche Ehrengäste zusammen, um der Schule die gebührende Anerkennung entgegen zu bringen, die sie verdient. 
Auch die Kinder kamen zu Wort: in kleinen Videos gaben sie Einblicke in das freie Forschen an den Experimentierstationen. Außerdem interviewten sie den Vertreter unseres Hauptförderers bayme vbm, Herrmann Brandl, der als Geschäftsführer der Geschäftsstelle Oberpfalz an der Veranstaltung teilnahm sowie den Oberbürgermeister der Gemeinde Barbing, Johann Thiel.
Die Grundschule Barbing erhielt neben dem begehrten Titel "MINIPHÄNOMENTA-Schule" auch eine Plakette, eine Urkunde und einen Geldpreis. Den Schulkindern wurde ein Eis spendiert!

Nina Seidl vom Fernsehsender TVA Ostbayern war ebenfalls live dabei - zu dem Beitrag gelangen Sie hier:

https://www.tvaktuell.com/mediathek/video/regensburger-land-barbinger-grundschule-wird-miniphaenomenta-schule/

Mehr Informationen zur Auszeichnung finden Sie hier.