Bis zum 24. April alle Veranstaltungen abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden alle bis zum 24. April geplanten Veranstaltungen im Rahmen von Technik- Zukunft in Bayern 4.0 abgesagt.

Wie Sie bereits aus den Medien erfahren haben, entwickelt sich die Ausbreitung des Coronavirus sehr dynamisch. Die Zahl der neuen Infektionen und der deklarierten Risikogebiete vergrößert sich. Oberstes Ziel ist es nun, die Entwicklung der Infektionen zu verlangsamen und einzudämmen. Die Bayerische Staatsregierung hat daher den Katastrophenfall für Bayern ausgerufen und zahlreiche Maßnahmen in Kraft gesetzt, u. a. auch Prinzipien für die Risikoabschätzung von Veranstaltungen mit einer größeren Anzahl von Teilnehmer*innen.
Auch wenn die Infektion bei Kindern und Jugendlichen und auch bei den meisten Erwachsenen mild verläuft, nimmt das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. seine Verantwortung ernst. Die Sicherheit aller Teilnehmer*innen und Kooperationspartner*innen geht vor. Daher werden alle Veranstaltungen im Rahmen von Technik - Zukunft in Bayern 4.0 bis einschließlich dem 24. April 2020 abgesagt.
Dies betrifft folgende Termine:

  • Hightech live! Oberpfalz in den Osterferien, 06.-08. April 2020

  • Alle "Mädchen für Technik-Camps" in den Osterferien vom 05. April-17.April 2020

  • Alle "Forscherinnen-Camps" in den Osterferien vom 13.-17.April 2020

  • DigiTagung 23./24. April 2020

Wir bemühen uns, sämtliche Veranstaltungen auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen. Alle bereits angemeldeten Teilnehmer*innen werden per Mail verständigt und über neue Termine informiert, sobald diese feststehen. Bereits geleistete Teilnahmegebühren werden zurückerstattet.
Wir bitten sehr herzlich um Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von Technik - Zukunft in Bayern 4.0