"Forscherinnen-Camp"Eine Woche Ingenieurin sein

Mädchen ab 15 Jahren

Das Visionswochenende - dein Nachtreffen der Forscherinnen-Camps

  • ist ein kostenloses 1,5-tägiges Nachtreffen (Freitag Nachmittag bis Samstag Nachmittag).

  • findet einige Wochen nach deinem Forscherinnen-Camp in einer Jugendherberge statt.

  • mit anderen ehemaligen Camp-Teilnehmerinnen (maximal 15 Teilnehmerinnen pro Wochenende) knüpfst du an deine vergangene Camp-Woche an.

  • gemeinsam mit zwei Experten wirfst du einen Blick auf deine Stärken und Potentiale und kannst somit deine Berufswahl konkretisieren.

  • du setzt dich mit deinen Fragen, Erwartungen, vielleicht auch Befürchtungen für deine berufliche Zukunft auseinander und kannst dich mit Gleichgesinnten austauschen.

  • deine Fragen zum Ingenieurberuf kannst du am Freitagabend an eine Ingenieurin loswerden. Sie berichtet über Ihren Lebens-und Berufsweg.

Wer kann teilnehmen und wie?

  • das Treffen richtet sich an ehemalige Teilnehmerinnen der Forscherinnen-Camps.

  • mit der Zusage für die Teilnahme an einem Forscherinnen-Camp erhält man die Informationen wie und wo eine Anmeldung möglich ist. 

  • pro Visionswochenende stehen 15 Plätze zur Verfügung, bei Überschreitung der maximalen Teilnehmerzahl entscheidet der zeitliche Eingang der Anmeldung.

  • An - und Abreise müssen eigenverantwortlich organisiert werden.

  • Kosten für Unterbringung und Verpflegung übernimmt das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V..

  • zwei Betreuer sind das komplette Wochenende mit dabei.

  • pro Jahr gibt 2-3 Visionswochenenden.

Das Visionswochenende zeigt Wirkung: