"Technik-Rallye"Der technisch-handwerkliche Stationenparcours für die Schule

Schüler ab der 5. Klasse

Auf einen Blick

  • Für Schülerinnen und Schüler aller Schularten ab der 5. Klasse

  • Die Technik-Rallye kommt für einen Vormittag außerhalb der Ferienzeiten an Ihre Schule

  • Ziel: Einblick in technisch-handwerkliche Berufe erhalten

  • Das Besondere: In kurzer Zeit erhalten Ihre Schüler die Gelegenheit, ihre Interessen und Fähigkeiten im technischen Bereich auszuprobieren

  • Bis auf eine Materialpauschale von 3,00 € pro TeilnehmerIin ist das Angebot kostenlos.

Downloads

Die "Technik-Rallye" ist ein technisch-handwerklicher Aufgabenparcours, der Mädchen und Jungen den Zugang zu Technik und Naturwissenschaften erleichtert. An 25 spannenden Stationen können Ihre Schüler spielerisch den Umgang mit Material und Werkzeug testen und Vertrauen in die eigenen technischen Fähigkeiten entwickeln. Ganz nebenbei erhalten sie einen Einblick in die Berufsanforderungen und Berufschancen im MINT-Bereich.

Berufsorientierung und Unterstützung auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsweg sind von zunehmender Bedeutung: für Sie als Lehrer genauso wie für Ihre Schüler. Nachwuchskräftemangel insbesondere in den MINT-Berufen eröffnet Ihren Schülern vielfältige Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt.

Die Rallyes werden für alle Schularten ab der 5. Klasse angeboten. Die Stationen werden in Absprache mit Ihnen alters- und zielgruppengerecht ausgewählt. Auch beim Einsatz der Stationen haben Sie freie Wahl: Sie können unterrichtsbegleitend oder an Projekttagen angeboten werden. Der Stationenparcours dauert zwei Schulstunden und erfolgt mit maximal 30 Schülerinnen und Schülern. Ein „Technik-Rallye“-Vormittag kann an einer Schule mit bis zu drei Schulklassen durchgeführt werden.

Wenn Ihnen unsere Projekte bisher gefallen haben, finden Sie vielleicht auch unsere unten stehenden Angebote interessant.