Fortbildungen zum Thema BionikLernen von der Natur

Angebote für Lehrkräfte

Auf einen Blick

  • Für Lehrkräfte an bayerischen Realschulen, Gymnasien und Fachoberschulen

  • Termine: Zweimal jährlich Lehrerfortbildung „Einführung in die Bionik“ und einmal jährlich Lehrerfortbildung Teil II

  • Ziel: Einen Einblick in aktuelle Themen der Bionik gewinnen und spannende Ideen für den Unterricht mitnehmen

  • Das Besondere: selbst „Schüler“ sein und Experimente durchführen, Tipps für einen praxisorientierten Unterricht sammeln, sich mit Kollegen über MINT-Bildung austauschen 

Downloads

Inhalte Teil I: Einführung in die Bionik

Bei der zweitägigen Einführung in die Wissenschaftsdisziplin Bionik führen Sie im Austausch mit Hochschulvertretern und Bionikern eigene Experimente für den Schulunterricht durch und erarbeiten Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I.

Außerdem erhalten Sie einen Einblick in neueste Forschungsergebnisse und lernen die Bionik als Kreativitätstechnik kennen.

 

Inhalte Teil II

In der zweitägigen Fortbildung lernen Sie an praktischen Experimentierstationen bionische Themen kennen. Entdecken Sie selbst, warum der Bambus leicht ist und trotzdem stabil, oder wie ein Fisch Vorbild für einen Robotergreifer sein kann! In einem Erfahrungsaustausch zur Arbeit an den Experimentierstationen reflektieren Sie Ihre Ergebnisse und erarbeiten gemeinsam in thematischen Kleingruppen Konzepte zur Planung von Unterrichtsabläufen, altersgerechter Themenfindung, Entwicklung von Arbeitsblättern und der Einbindung der Thematik in W- und P-Seminare.

Wenn Ihnen unsere Projekte bisher gefallen haben, finden Sie vielleicht auch unsere unten stehenden Angebote interessant.