"Forscherinnen-Camp"Eine Woche Ingenieurin sein

Mädchen ab 15 Jahren

"Forscherinnen-Camp" Termine 2017

  • 30.07. - 04.08.2017 
    AREVA GmbH und Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Erlangen)
    Forscherinnen-Auftrag: Nach einer theoretischen Einweisung in die Notstromversorgung eines Kernkraftwerkes entwickelst Du eigenständig eine Schaltung zum Start eines Notstromdieselaggregates. Danach wirst Du die von Dir entwickelte Schaltung programmieren und in einer Testumgebung in Betrieb nehmen.

  • 30.07. - 04.08.2017
    Continental Regensburg und Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (Regensburg)
    Forscherinnen-Auftrag: Du erarbeitest praxisbezogen die technischen Grundlagen für autonomes Fahren und entwickelst selbst neue Ideen dazu.

  • 30.07. - 04.08.2017
    KAESER KOMPRESSOREN SE und der Hochschule Coburg (Coburg)
    Forscherinnen-Auftrag: Wie kann man eine Druckluftstation optimieren und dadurch Energiekosten einsparen?

  • 06.08. - 11.08.2017
    MAX STREICHER GmbH & Co. KG a.A und Technische Hochschule Deggendorf (Deggendorf)
    Forscherinnen-Auftrag: Gemeinsam konzipiert, entwickelt und baut ihr eine Bohranlagenkomponente, mit welcher mehrere Gasfelder in einem Umkreis von 200 km zeit- und kostensparend erschlossen werden können.

Bewerbungsschluss: 02.07.2017

Allgemeine Informationen

  • Für Schülerinnen ab 15 Jahren aus bayerischen Realschulen, Gymnasien und Fachoberschulen.

  • Die Teilnahme an der Camp-Woche inklusive Übernachtung und Verpflegung ist kostenlos, lediglich die An- und Abreise müssen selbst bezahlt werden.

  • Die Woche über begleiten euch zwei Betreuer, die rund um die Uhr für euch da sind.

  • Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, entscheidet nach Anmeldeschluss ein Auswahl- und Losverfahren.

  • Solltest du einen Platz im Camp bekommen haben und diesen dann absagen, erlauben wir uns, dir 50,00 € Stornogebühren in Rechnung zu stellen. 

  •